Obi Staatsmeisterschaft

Pip und ich durften heuer unsere erste Obedience Staatsmeisterschaft  in Böheimkirchen starten. Am Donnerstag davor war ich noch auf dem Platz und das Training ging irgendwie total schief... meine Motivation zu Starten war entsprechend groß am Samstag. 

 

Aber Pip hat uns, wie so soft, "rausgerissen" :P . Nach unserem Start meinte die lettische Richterin noch: " You have an amazing dog, but your bodylanguage is a disaster" ... und ich dachte noch, wow, heute haben meine Hände aber wirklich mal das getan was ich wollte :D . Nun gut, ich kenne ja mein Problem und arbeite daran. 

Wir hatten jedenfalls ein Sehr Gut mit 249,25 Punkten und weil der Tag für keinen richtig gut lief, wurden wir prompt 5ter.

 

Sonntag ging es dann bereits weiter. Würde Pip zwei Starts durchhalten, würde ich zwei Starts durchhalten :P ... Wir haben es beide durchgehalten und uns sogar gesteigert. Mit einem Vorzüglich mit 260,5 Punkten haben wir den 6ten Platz erreicht und wurden somit insgesamt 5ter auf unserer allerersten Staatsmeisterschaft. Der Sprung nach oben ist allerdings noch ein großer, aber wir sind total motiviert aus dem Turnier gegangen und schauen mal was die nächsten Starts so alles bringen. 

 

Liebe Grüße eure Creek and Stones