Zweiter Start - Obi Cup Saalfelden - FAIL

Pip und ich haben zwei wirklich traumhaft schöne Tage in Saalfelden verbracht. Erfolg blieb zwar aus, trotzdem bin ich stolz auf die Maus. Das Richterniveau war sehr anspruchsvoll (was ich ja sehr mag) und wir eben noch nicht gut genug. Pip brauchte mehrere Doppelkommandos - was überraschend war, machte andere Dinge falsch, die nicht so überraschend waren :P, aber dafür brauchen wir einfach noch ein wenig Zeit und kannte auch bestimmte Übungen einfach noch gar nicht, was ganz alleine meine Schuld ist.

Die Fußarbeit habe ich uns versaut... anscheinend helfe ich sehr viel mit meiner Hand :O ... ich sollte wohl anfangen uns beim Training zu filmen...

 

Nun zu den positiven Dingen. Sie war trotz wirklich grausiger Hitze super motiviert. Hat den Kegel beim Richtungsapport und den zu umrundenden Kegel super schnell und gerade (ja gerade, ohne Outrun) gemacht (bin noch immer sprachlos) und war kopfmäßig immer da... die Doppelkommandos brauchte sie immer nur beim Ablegen - ich werde sie jetzt wohl mal durchchecken lassen, weil jetzt muss ich es auch sagen: DAS HAT SIE JA NOCH NIE GEMACHT :D :P ... 

 

Das Turnier selbst war wahnsinnig gut organisiert, die Menschen vor Ort alle super nett und die Kulisse einfach ein Traum. Also wir kommen bestimmt wieder.